Anlässlich des 12. bundesweiten „Tags der Archive“ gewährt die Stadtkirchengemeinde Wittenberg am 03. März 2024 allen Interessierten Einblicke in ihr einzigartiges historisches Schrift-Erbe und beantwortet dabei gleichzeitig die Frage, wie die evangelischen Kirchengemeinden nach Einführung der Reformation eigentlich zu ihren Pfarrern kamen.

Gezeigt werden u. a. die mit der Unterstützung der KEK-Modellförderung im Jahr 2023 restaurierten Wittenberger Ordinandenbücher (1537-1816).

Mehr Informationen gibt's hier.

51.866876381576, 12.645582124461